Geschichte EVP AR

2017

  • Einwohnerrat: Peter Künzle, Regula Compér, David Ruprecht. Im Laufe der Amtsperiode wird Regula Compér durch Reto Frei und Peter Künzle durch Ursula Fröhlich ersetzt.

2015

  • Die EVP ist weiterhin mit einem Sitz im Kantonrat und mit drei Sitzen im Einwohnerrat Herisau vertreten.
  • Kantonsrat: Balz Ruprecht
  • Einwohnerrat: Peter Künzle, Regula Compér, David Ruprecht.
  • Im Kantonsrat arbeitet der EVP Vertreter in verschiedenen parlamentarischen Kommissionen mit.
  • Im Einwohnerrat wird Peter Künzle 2015 erneut zum Präsidenten des Einwohnerrates gewählt.
  • Die EVP und die CVP bilden in beiden Räten eine gemeinsame Fraktion.

 

2011

  • Die EVP verliert in den beiden Räten je einen Sitz und ist leistet neu mit einem Kantonsrat und drei Einwohnerräten politische Arbeit.
  • Kantonsrat: Martin Hostettler, wird im Laufe der Amtsperiode durch Balz Ruprecht ersetzt.
  • Einwohnerrat: Peter Künzle, Regula Compér, Evelyn Hebeisen. Im Laufe der Amtsperiode ersetzt David Ruprecht Evelyn Hebeisen.
  • Im Kantonsrat arbeitet der EVP Vertreter in verschiedenen parlamentarischen Kommissionen mit.
  • Im Einwohnerrat wird Peter Künzle 2014 zum Präsidenten des Einwohnerrates gewählt.
  • Die EVP und die CVP bilden in beiden Räten eine gemeinsame Fraktion.
  • 2014 reicht die EVP die Petition 'Leben im Dorfzentrum' mit 441 Unterschriften ein.

 

2007

  • Die EVP erringt einen grossen Erfolg und ist neu mit zwei Mandaten im Kantonsrat und vier Mandaten im Einwohnerrat Herisau vertreten.
  • Kantonsräte: Martin Hostettler, Werner Lieberherr
  • Einwohnerräte: Christian Eckert, Peter Künzle, Regula Compér, Evelyn Hebeisen. Im Laufe der Amtsperiode ersetzt Mathias Steinhauer Christian Eckert.
  • Im Kantonsrat arbeiten die beiden EVP Vertreter in verschiedenen parlamentarischen Kommissionen mit.
  • Im Einwohnerrat wird Peter Künzle ins Büro gewählt und Mathias Steinhauer in die Finanzkommission, welche er ein Jahr als Präsident leitet.
  • Die EVP und die CVP bilden in beiden Räten eine gemeinsame Fraktion.

 

2003

  • Die EVP verliert in den Wahlen einen Sitz.
  • Einwohnerrätin: Gabi Nievergelt. Im Laufe der Amtsperiode ersetzt Christian Eckert Gabi Nievergelt. Peter Künzle wechselt im Laufe der Amtsperiode vom Forum zur EVP.
  • Die EVP ist mit Christian Eckert im Büro des Einwohnerrats und in der GPK mit Peter Künzle vertreten.

 

1999

  • Die EVP nimmt zum ersten Mal an den Wahlen Teil und erreicht im Einwohnerrat Herisau zwei Sitze. Einwohnerräte: Gabi Nievergelt und Beat Monhart.
  • Im Laufe der Amtsperiode ersetzt Christine Steinhauer Beat Monhart.


1997

  • Gründung der EVP AR in Herisau