News

Kantonale Wahlen, Landammann und Obergericht

Die EVP AR unter­stützt die Wahl von Regie­rungs­rat Dölf Bia­sotto zum Land­am­mann von Appen­zell Aus­ser­rho­den. Wei­ter unter­stützt die EVP die Wahl von Manuel Hüs­ser ans Ober­ge­richt. Gemein­sam mit den Par­teien und den Par­tei­un­ab­hän­gi­gen konnte ein sehr geeig­ne­ter Kan­di­dat nomi­niert wer­den.

Manuel Hüs­ser als Ober­rich­ter nomi­niert

Die poli­ti­schen Par­teien (Die Mitte, EDU, EVP, FDP, SP, SVP) und die Par­tei­un­ab­hän­gi­gen (PU AR) schla­gen den Vize­prä­si­den­ten des Kan­tons­ge­richts Manuel Hüs­ser, Gais, als neuen Ober­rich­ter vor.

Die Volks­wahl fin­det am 7. März 2021 statt.

Wie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren haben die poli­ti­schen Kräfte von Appen­zell Aus­ser­rho­den die Wah­len für das Ober­ge­richt gemein­sam vor­be­rei­tet. Durch den Rück­tritt von Ober­ge­richts­prä­si­dent Ernst Zingg wird eine Schlüs­sel­po­si­tion vakant. Dies stellte höhere Anfor­de­run­gen an den Fin­dungs­pro­zess. Es galt neben der sorg­fäl­ti­gen Aus­wahl für den vakan­ten Sitz am Ober­ge­richt auch die Nach­folge im Gerichts­prä­si­dium im Auge zu behal­ten. Daher erfolgte der Fin­dungs­pro­zess in enger Abstim­mung mit der Kom­mis­sion für Inne­res und Sicher­heit des Kan­tons­ra­tes.

Mit der Nomi­na­tion von Manuel Hüs­ser setzte sich im Aus­wahl­ver­fah­ren ein erfah­re­ner Rich­ter durch. Er hat in der Ver­gan­gen­heit an ver­schie­de­nen Gerich­ten gear­bei­tet und ist seit 2011 haupt­amt­li­cher Rich­ter am Kan­tons­ge­richt von Appen­zell Aus­ser­rho­der. Er bringt eine breite Erfah­rung mit und ist ergän­zend mit den inter­nen Abläu­fen ver­traut.

Die betei­lig­ten Par­teien und die Par­tei­un­ab­hän­gi­gen von Appen­zell Aus­ser­rho­den emp­feh­len den Stimm­bür­ge­rin­nen und Stimm­bür­gern Manuel Hüs­ser ein­stim­mig zur Wahl ans Ober­ge­richt.

Für Rück­fra­gen: Mathias Stein­hauer, Heri­sau (078 862 11 70)